Neuigkeiten

16.10.2019

50.000 Euro für die Stiftung Mitmachkinder

Stiftung der Sparda-Bank West in Münster unterstützt Förderprogramm

Foto: Für die Stiftung Mitmachkinder freuen sich Petra Woldt (ganz re.) und Horst Freye (3. v. re.) über die großzügige Spende der Stiftung der Sparda-Bank West, die Ute Cewe (2. v. re.) und Markus Lesting (ganz li.) im Beisein einiger Mitmachkinder überreicht haben.

Mit einer Spende von 50.000 Euro unterstützt die Stiftung der Sparda-Bank West in Münster das Förderprogramm der Stiftung Mitmachkinder. Ute Cewe und Markus Lesting von der Sparda-Bank Stiftung haben jetzt die Spende übergeben. „Als Stiftung einer Genossenschaftsbank geht es uns vor allem um gesellschaftlichen Zusammenhalt“, erläutert Lesting. „Deshalb passt das sehr gut, dass die Sparda-Bank Stiftung hier unterstützt, geht es doch um gesellschaftliche Teilhabe von Kindern und Jugendlichen.“

10.10.2019

Zum 10. Geburtstag der Stiftung Mitmachkinder

Quadratologo-Weltkarte steht am Friesenring

Kinder der Dreifaltigkeitsschule freuen sich zusammen mit Hildegard Werth (Westfalen Gruppe), Martina Kreimann (Stiftung Mitmachkinder), Olaf Böckmann (Firmengruppe Brück), Petra Woldt (Stiftung Mitmachkinder), Manuel Franke (Geschäftsinhaber Franke & Franke) und Peter Engelhardt (Firmengruppe Brück) über tolle Kunstwerk.

Am 10.10. um 10 Uhr haben 10 Kinder der Dreifaltigkeistsschule das Quadratologo zum 10.Geburtstag der Stiftung Mitmachkinder eingeweiht. Quadratologo-Erfinder Manuel Franke hatte die Idee für die Mitmach-Aktion. Kitas, Schulen, Ferienfreizeiten, Altenheime und Unternehmen haben 2.500 Quadratologos gemalt und gestaltet. Unterstützt wurde die Aktion von der Firmengruppe Brück und von der Westfalen Gruppe. Petra Woldt von der Stiftung Mitmachkinder war sichtlich beeindruckt von dem Kunstwerk und bedankte sich bei allen Akteuren und Unterstützern.

Mehr zur Quadratologo-Aktion

07.10.2019

Azubis von Mosecker engagieren sich für Mitmachkinder

1.600 Euro für die Stiftung Mitmachkinder

Foto: Martina Kreimann (l.) von der Stiftung Mitmachkinder freut sich über die Spende der Auszubildenden (v.l.) Chiara Meintrup, Anja Horstmann, Alina Wick und Jonas Neuhaus.

Die Auszubildenden des Unternehmens Mosecker haben 1.600 Euro an die Stiftung Mitmachkinder übergeben. Bei der diesjährigen Mosecker Hausmesse „memo“ für Firmenkunden machten die Azubis zwei Tage lang auf die Arbeit die Stiftung aufmerksam und sammelten Spenden. Die Spender konnten sich außerdem von einem Karikaturisten zeichnen lassen. „Wir haben uns bewusst für ein lokales Projekt entschieden“, betonte Chiara Meintrup, Auszubildende bei Mosecker. „Die Arbeit der Stiftung Mitmachkinder hat uns überzeugt, denn hier werden Kinder aus Familien die wenig Geld haben, ganz individuell gefördert.“ Martina Kreimann von der Stiftung Mitmachkinder nahm die Spende entgegen und bedankte sich bei den Auszubildenden für die großartige Unterstützung.

04.10.2019

Mit Ihrer Hilfe geschafft!

2.500 Quadratologos für die Mitmachkinder

Bei der Quadratologo-Aktion für die Stiftung Mitmachkinder hat ganz Münster mitgemalt: Atlantis im Wienburgpark, Altenheim St.Elisabeth, Dreifaltigkeitsschule, Emshof, Handwerkskammer, Irisschule, JVA Gartenstraße, Kinderheim St. Mauritz, KiTa St.Josef Albachten, KiTa St.Michael 1 Gievenbeck, Lebenshilfe, Martin Luther Schule, Mehrgenerationenhaus und Mütterzentrum MuM, Melanchthon Schule Coerde, Mitmachpaten und Mitmachkinder, OGS Matthias Claudius Schule, OGS Grundschule Kreuzviertel, Pfarrgemeinde Liebfrauen Überwasser, Primusschule, Regenbogenschule, Reisebüro Palm Tours, Schule für Modemacher, Stadtwerke City Shop, UKM Sommerfest, Westfalen AG. DANKE!!! 

Unterstützt wird die Aktion von der Westfalen AG, der Firmengruppe Brück, sowie von Franke & Franke.

Mehr zur Quadratologo-Aktion

26.09.2019

Erfolgreicher vierter ZeitStifteTag

120 Auszubildende setzen soziale Projekte um

Zoobesuche mit Seniorinnen und Senioren, einen Wohnungslosentreff streichen, gemeinsame Apfelernte mit Menschen mit Behinderung, Wiesen und Tümpel einer Umweltorganisation pflegen – das ist nicht der Alltag von Auszubildenden der Stadtwerke Münster, der Sparkasse Münsterland Ost, der BASF und der Stadt Münster. Für 125 Auszubildende war der gesamte ZeitStifteTag am 24. September nicht alltäglich. Sie haben sich als ZeitStifte einen Tag lang in sozialen Projekten mit und für Menschen mit Behinderungen, Senioren, Wohnungslose oder für den Umweltschutz engagiert. 

Mehr zum ZeitStifteTag

Termine

jeden Mittwoch

FreiwilligenAgentur berät im VHS-Forum

Auf der Suche nach einem Ehrenamt?

Sie möchten noch mehr zu den Möglichkeiten des freiwilligen Engagements in Münster erfahren oder suchen ein passendes Ehrenamt für sich? Dann kommen Sie am Mittwoch zur Engagementsprechstunde im Forum der VHS am Aegidiimarkt direkt neben dem Cafe Extrablatt. Die Sprechstunde findet ab sofort jeden Mittwoch im Oktober und November 2019 von 11:00-13:00 Uhr statt.