Die Sieger des Golfturniers, Jutta und Josef Ontrup (2. u. 3. v. l.) und Lena und Markus Daldrup (4. u. 5. v. l.) freuen sich für die Mitmachkinder. Horst Freye (ganz links) und Petra Woldt (ganz rechts) von der Stiftung Mitmachkinder.


Mehr als 2 000 Euro für die Stiftung Mitmachkinder

Golf-Club Aldruper Heide richtet Benefizturnier aus

Beim Benefizturnier im Golf-Club Aldruper Heide am Samstag (28.05.2016) sind über 2 000 Euro für die Stiftung Mitmachkinder in Münster zusammengekommen. Die 50 Teilnehmer mussten kein Startgeld zahlen, sondern konnten stattdessen für die Mitmachkinder spenden.

Horst Freye, Stadtdirektor a. D. und Botschafter der Mitmachkinder freut sich, dass der Golfclub auch in diesem Jahr wieder bereit war, das Benefizturnier auszurichten. „Alle im Club haben mitgezogen, es war ein toll organisiertes Turnier“, lobt Freye.

Nach dem Turnier standen nicht nur die Sieger fest, sondern auch die Spendensumme nämlich ganz genau 2 190 Euro. Petra Woldt von der Stiftung Mitmachkinder bedankte sich bei den Teilnehmern. „Ihr Engagement ist wichtig für die Gesellschaft“, betonte Woldt bei der Siegerehrung. „Mit Ihren großzügigen Spenden kann sich die Stiftung Mitmachkinder auch weiter dafür einsetzen, dass Kinder aus Armutsfamilien mehr Chancen in unserer Gesellschaft bekommen.“