Benefizturnier im Golf-Club Aldruper Heide

5.601 Euro für die Mitmachkinder

Beim Benefizturnier im Golf-Club Aldruper Heide sind ganz genau 5.601 Euro für die Stiftung Mitmachkinder zusammengekommen. Über 90 Golfer waren am Pfingstmontag dabei. Die Teilnehmer mussten kein Startgeld zahlen, sondern konnten stattdessen für die Mitmachkin- der spenden. „Schön, dass heute so viele Wiederholungstäter hier sind“, betonte Petra Woldt von der Stiftung Mitmachkinder bei der Siegerehrung. „Wir sind dankbar dafür, dass der Golf- Club Aldruper Heide schon zum dritten Mal dieses Turnier für die Mitmachkinder ausrichtet und damit hilft, Kinder aus Armutsfamilien zu fördern.“

Für Tee-off-Geschenke, Rundenverpflegung, Kaffee, Kuchen und Abendessen konnten Sponsoren gewonnen werden. In die Spendenkasse flossen die großzügigen Spenden der Teilnehmer und das Geld aus der Versteigerung eines Rundflugs über das Münsterland. „Die Unterstützung durch den gesamten Club war einfach großartig“, lobte Horst Freye, Stadtdirektor a.D. und Botschafter der Stiftung Mitmachkinder. 

Foto: Petra Woldt von der Stiftung Mitmachkinder (3. v. l.) freut sich gemeinsam mit den Siegerinnen und Siegern des Benefizturniers